Aktuell

Büro für urbane Projekte

Neuigkeiten

Baukultur konkret 3. Öffentliche Werkstatt

Vom 15. bis 16. Januar 2016 fand im Tapetenwerk Leipzig die 3. öffentliche Werkstatt im Rahmen des Forschungsvorhabens Baukultur konkret statt. Das Bundesministerium für Umwelt , Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) als Veranstalter sowie das Forschungsteam (Büro für urbane Projekte, Alanus Hochschule und LandLuft Verein) der ARGE Baukultur konkret als Durchführende konnten über 70 Teilnehmer zum gemeinsamen Gedankenaustausch begrüßen. Neben der Präsentation aus den derzeit laufenden Modellprojekten berichteten Vertreter der bereits abgeschlossenen Pilot- und Modellprojekte von ihrer aktuellen Arbeit und den nächsten Schritten und Vorhaben. An thematischen Werkstatttischen wurden mit ausgewiesenen Tischexperten Fragen zu Organisationsformen, Betriebs- und Nutzungskonzepten sowie der Kommunikation mit der öffentlichen Verwaltung und der Kommunalpolitik diskutiert, um praktische Anregungen und Lösungsansätze für die eigene Arbeit gewinnen. Die Veranstaltung bot darüber hinaus wieder viel Raum für die Baukultur-Aktiven, um  miteinander ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu erörtern und sich für die eigene Arbeit motivieren und inspirieren zu lassen. Dafür lieferte das Tapetenwerk Leipzig als Veranstaltungsort und Beispiel für eine niedrigschwellige Entwicklung von Gewerbeimmobilien den geeigneten Rahmen.

Das Forschungsteam dankt allen Referenten und Gästen und freut sich darauf, im Sommer 2016 wieder viele Baukultur-Interessierte zum Abschlusssymposium des Forschungsvorhabens begrüßen zu dürfen.

 

 

Neubau der Wiesenfesthalle in Lutherstadt Eisleben

Der Eigenbetrieb Märkte, ein kommunales öffentliches Unternehmen der Lutherstadt Eisleben, führt auf seinem Gelände am Wiesenweg alljährlich den Eisleber Wiesenmarkt als größtes Volksfest Mitteldeutschlands durch. Bisher finden die Festveranstaltungen auf dem Wiesenmarktgelände in temporär errichteten Zelten und unter freiem Himmel statt.   Um ganzjährig Märkte, Messen und sonstige Veranstaltungen abhalten zu können, beabsichtigt der Eigenbetrieb den Bau einer Wiesenfesthalle. Diese soll durch… Mehr

Impressum